Referenz: Wohnbauten | Öffentliche Bauten
Leistung: wettbewerb
Projekt: neubau unterkunftsgebäude
Auftraggeber: militärisches immobilienmanagementzentrum
Standort: wiener neustadt, nö.

der entwurf sieht eine klare strukturierung in zwei getrennte, kompakte baukörper, die über einen gemeinsamen vorplatz erschlossen werden, vor. beide baukörper werden über einen glaskorridor miteinander verbunden. der vorplatz wird auf basis der haupt- und erschließungsaschsen des vorgegebenen bebauungskonzeptes gestaltet, wobei lichtsäulen und die wegführung als bestimmendes gestaltungselement eingesetzt werden.

visualisierung © bildraum büro für mediengestaltung e.u.

zurück nächstes projekt