05.12.2019

aufforstung

planconsort betreut die durchführung von ersatzaufforstungen für rodungen im bereich des gewerbegebiets hasendorf und  der kläranlage der marktgemeinde gralla. auf einer fläche von über 6.800 m2 wurden anfang dezember auf initiative der bürgermeister der drei wista-süd gemeinden, helmut leitenberger (leibnitz), peter stradner (wagna) und hubert isker (gralla) in der kg seggauberg 1.700 heimische laubbäume gepflanzt.

zur übersicht nächster beitrag