09.11.2021

spatenstich

am 09.11.2021 erfolgte der spatenstich zur 1. ausbaustufe der notstromversorgung der leibnitzerfeld wasserversorgung gmbh. damit wird eine wichtige maßnahme zur blackout-vorsorge der rund 80.000 von der leibnitzerfeld wasserversorgung gmbh versorgten menschen im süd- und südoststeirischen raum gesetzt. mit einer investitionssumme von rd. € 2 mio. werden mehrere brunnen bzw. druckstationen mit insgesamt acht stationären anlagen bis sommer 2022 notstromversorgt sein. das heißt rd. 70 % der bevölkerung können im blackout-fall bis zu sieben tage mit trinkwasser versorgt werden.

planconsort ist bei diesem projekt mit der architektur-, der wasserrechtlichen und bautechnischen planung sowie der örtlichen bauaufsicht beauftragt.

foto: leibnitzerfeld wasserversorgung gmbh

zur übersicht nächster beitrag